0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783982432304
Sprache: Deutsch
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Heinrich Böll und Sharon Dodua Otoo haben sich nie persönlich getroffen. Trotzdem erzählt dieses Buch von ihrer Begegnung: Sie führen keinen höflichen Smalltalk, bei dem der Klassiker den Haupttext hat und die Autorin der Gegenwart das Nachwort. Nein, Gesammeltes Schweigen ist ein angeregtes Gespräch, bei dem sich Böll und Otoo wirklich etwas zu sagen haben. Sharon Dodua Otoo sucht nach einer Haltung zu Bölls Doktor Murkes gesammeltes Schweigen. Sie recherchiert, schreibt Briefe, tippt Nachrichten, zitiert, experimentiert — und verfasst nicht nur einen Text, sondern viele. Eine Sammlung wie ein Gespräch, das immer wieder aufgenommen wird und das das Schweigen nicht fürchtet. Bei der Arbeit an dieser Publikation wurde das hierarchische Verhältnis von Form und Inhalt auf den Kopf gestellt. Denn Gestaltung und Text sind im Austausch entwickelt worden, und nicht in der klassischen Arbeitsteilung, bei der zunächst der Inhalt finalisiert wird und dann erst die Gestalter*in zum Zug kommt. Stattdessen durfte die Form in den Text eingreifen, kommentieren, Akzente setzen. Die Textebene blieb bis zuletzt offen, um auf den Gestaltungsprozess reagieren zu können. Entstanden ist eine Gestaltung, die digitale Kommunikation aufs Papier bringt und Schweigen sichtbar macht.