0

Hair Love

Eine herzerwärmende Papa-Tochter-Geschichte, die durch die Haare geht

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783948230258
Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S.
Format (T/L/B): 1 x 27.5 x 26 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Lesealter: 4-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Papa, mach mir die Haare! Eine Geschichte über echte Papa-Tochter-Liebe Sie haben einen eigenen Willen, sind mal kringelig, mal krauselig - aber immer wunderschön: Zuri liebt ihre Haare, denn die haben echte Superkräfte. Eines Morgens wacht sie auf und weiß, dass heute ein besonderer Tag ist. Da muss ihre Frisur perfekt sitzen. Doch das Frisieren will nicht so recht klappen und auch ihr Papa ist zunächst ratlos. Ob es ihr fürsorglicher Vater schaffen wird, Zuri für diesen wichtigen Tag vorzubereiten und ihre Afro-Haare zu flechten? Kinderbuch über Diversität & die Vielfalt widerspenstiger Haare mit schwarzen HauptprotagonistenBricht Gendernormen und zeigt, dass auch Papas ihre Kinder frisieren könnenKinder emotional stärken: Festigt Selbstbewusstsein und SelbstliebeFröhlich und modern illustriert von NYT-Bestseller-Star Vashti HarrisonÜbersetzt aus dem Englischen von Moderatorin Aminata BelliBilderbuch über Gefühle, Geborgenheit und Elternliebe für Kinder ab 4 JahrenSo schön sind Afro-Haare & Locken! Diese Vater-Tochter-Beziehung stärkt das Selbstbewusstsein Matthew A. Cherry's animierter Kurzfilm "Hair Love" gewann 2020 den Oscar. Jetzt gibt es die Geschichte über die Schönheit von Afro-Locken und einen liebevollen Papa endlich als Bilderbuch. Doch "Hair Love" feiert nicht nur die Vielfalt von Afro-Frisuren! Es stellt Väter als liebevolle und präsente Familienmitglieder in den Mittelpunkt, die auch "typisch" weibliche Probleme mit Links lösen können. Dabei zählt nur eins: ihre Tochter glücklich zu machen. Ein humorvoll inszeniertes Frisuren-Problem mit vielen witzigen Details, das alle Mädchen empowert!

Autorenportrait

Matthew A. Cherry ist ehemaliger NFL-Spieler, der zum Filmemacher wurde. 2007 beendete er seine Laufbahn als Sportler und zog nach L.A., um eine Karriere in der Unterhaltungsbranche zu verfolgen. Heute dreht er Musikvideos und Kurzfilme, darunter der oscarprämierte animierte Film Hair Love, auf dem dieses Buch basiert. Mit diesem Werk möchte er Vorurteile bekämpfen und ein starkes Schwarzes Familienbild zeigen, in dem Väter präsent sind.

Weitere Artikel vom Autor "Cherry, Matthew A"

Alle Artikel anzeigen