0

Black Looks

Popkultur, Medien, Rassismus, Schwarz bewegt

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783944666532
Sprache: Deutsch
Umfang: 290 S.
Format (T/L/B): 2 x 20.9 x 13.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Neuaufl age des Klassikers. Um die Vermarktung des Schwarzseins, des Anderen, der Frau, um Ethnizität als Konsumartikel, um Tina Turner und Madonna und vieles mehr geht es in diesen Essays der amerikanischen Kulturkritikerin bell hooks. Übersetzung: Karin Meißenburg ". von theoretischer Schärfe, intellektueller Integrität und Leidenschaft durchdrungen." Publishers Weekly

Autorenportrait

bell hooks ist renommierte feministische Theoretikerin, Kulturkritikerin, Schriftstellerin, Künstlerin und Professorin für englische Literatur an diversen amerikanischen Hochschulen. Im Jahre 2014 öffnete zu Ehren ihres Lebens und Schaffens das bell hooks Institute am Berea College, wo bell hooks bereits 2004 ihre Professur antrat. "Black Looks" gehört zu ihren bedeutendsten Werken und hat seit seiner ersten Veröffentlichung nichts an Aktualität eingebüßt.