0

Halberstadt - Aschersleben - Blankenburg - Oschersleben - Quedlinburg

Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reissfest, abwischbar, GPS-genau, 1:50 000, Rad- und Wanderkarte 536, RuWK

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899205367
Sprache: Deutsch
Format (T/L/B): 0.6 x 20 x 9 cm
Auflage: 3. Auflage 2016
Einband: Gefalzt

Beschreibung

Die alte Bischofsstadt Halberstadt, im Jahr 804 durch Karl den Großen gegründet, ist das Zentrum des nördlichen Harzvorlandes. Markante Kirchenbauten prägen das Bild Halberstadts, allen voran der Dom, einer der schönsten deutschen Kirchenbauten der Gotik. Aber auch Quedlinburg mit seiner zum UNESCO-Welterbe zählenden Altstadt und dem bedeutenden Schlossbergensemble ist immer eine Reise wert. Gepflegte Rad- und Wanderwege locken auf die sagenumwobene Teufelsmauer und in die herrliche Umgebung Blankenburgs, das mit seiner klimatisch bevorzugten Lage am Nordrand des Harzes ein idealer Ausgangspunkt ist, um das Harzvorland zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden.