Maksim Gorkij (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783879041114
Sprache: Deutsch
Umfang: 136 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 23.3 x 15.6 cm
Lesealter: Lesealter: 20-99 J.
Einband: kartoniertes Buch
10,80 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Die Reputation des Schriftstellers Maksim Gor´kij (1868-1936) ist durch seine Verstrickung in die Kulturpolitik und den totalitären Geist des Stalinismus nachhaltig beschädigt worden. Noch zu Lebzeiten wurde er zum Objekt eines gigantischen Kults, der seinen Namen und sein Konterfei zu einem typischen Merkmal der Sowjetkultur werden ließ. Im Zuge der Abrechnung mit diesem Erbe hat der einstige "Sturmvogel" der Revolution daher in besonderem Maße den Zorn und den Spott der Sowjetbürger auf sich gezogen. Heute mehren sich jedoch die Stimmen, die einer ernsthaften Beschäftigung mit dem Werk und der Persönlichkeit Gor´kijs das Wort reden. In der Person dieses Mannes, "aus dem Volk", der sich als Autodidakt den Eingang in die von ihm glühend verehrte Welt der Bücher und der Literatur erarbeitete und der im Laufe seines Lebens ebenso mit Tolstoj und Tschechov wie mit Lenin und Stalin persönlichen Umgang pflegte, kommen Widersprüche und innere Konflikte zum Vorschein, die die russische Kultur im ganzen betreffen.