Histaminintoleranz aus einem völlig neuen Blickwinkel (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783750452664
Sprache: Deutsch
Umfang: 174 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 21.5 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Eine Geschichte kennt nicht nur eine Sicht. Man kann sie aus vielen Blickwinkeln erzählen. Und genauso ist es bei einer Histaminintoleranz - auch sie kann man aus ganz verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Denn nur durch das Weglassen von histaminreichen Nahrungsmitteln verschwindet die Unverträglichkeit noch längst nicht. Diese Erfahrung mussten schon viele Histaminbetroffene machen. In diesem Ratgeber finden Sie eine völlig neue Herangehensweise an das Thema Histamin. Um eine Erkrankung zu heilen, muss man deren Ursache kennen. Ist die Ursache erst einmal gefunden und beseitigt, dann verschwinden die lästigen Beschwerden von ganz alleine. Neben der Ursachensuche gibt es in diesem Buch aber noch viele weitere spannende Themen zu entdecken: Die neuesten Behandlungsmöglichkeiten, einen Überblick über verträgliche Nahrungsmittel sowie hilfreiche SOS-Medizin für den Notfall.
Seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte Dirk Schweigler bereits während des Studiums. Seine Diplomarbeit wurde für den Friedrich-List Preis nominiert und er konnte die Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen in Rio de Janeiro und in den Niederlanden vorstellen. Immer wieder packte ihn die Reiselust und er tourte mit dem Rucksack durch Japan, Mexiko und die USA. Nach dem Studium wollte er dann einen neuen Blickwinkel auf die Welt bekommen und lebte über ein Jahr lang in Indien, um die hinduistischen Schriften zu erlernen. Inzwischen arbeitet er seit mehreren Jahren als Wissenschaftler an einem Universitätsklinikum. Dirk Schweigler war selbst lange Zeit von Histamin- und Reizdarmbeschwerden betroffen. Da ihm kein Arzt weiterhelfen konnte, nahm er die Heilung seiner Darmprobleme einfach selbst in die Hand. Er hat über 3 Jahre lang sehr viel ausprobiert, intensiv recherchiert und sich mit anderen Betroffenen ausgetauscht. In diesem Buch versucht er, die besten Lösungsansätze aus zwei Welten zu vereinen: Wissenschaftliche Laboranalysen, die Hand-in-Hand mit den vielfältigen Möglichkeiten der Naturheilkunde gehen.