0

Unterm Rad

Erzählung, suhrkamp taschenbuch 52

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783518365526
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S.
Format (T/L/B): 1 x 17.8 x 11 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Unterm Rad beschreibt das Schicksal eines begabten Kindes, dem der Ehrgeiz seines Vaters und der Lokalpatriotismus seiner Heimatstadt eine Rolle aufnötigen, die ihm nicht entspricht und es 'unters Rad' drängt.

Autorenportrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.