0

Buchtipps - Queer

In the Dream House is Carmen Maria Machado's engrossing and wildly innovative account of a relationship gone bad. Tracing the full arc of a harrowing experience with a charismatic but volatile woman, this is a bold dissection of the mechanisms and cultural representations of psychological abuse. Each chapter views the relationship through a different lens, as Machado holds events up to the light and examines them from distinct angles.

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9961232100320)

A manifesto from one of America's most influential activists which disrupts political, economic, and social norms by reimagining the Black Radical Tradition.

Nigeria, 1968. Seit etwas mehr als einem Jahr tobt im Südosten ein Bürgerkrieg, der hunderttausende Opfer fordert. Die Region, deren Bewohner*innen sich mehrheitlich der Gruppe der Igbo zugehörig erklären, hatte unter dem Namen Biafra einen unabhängigen Staat ausgerufen, den zu akzeptieren das restliche Nigeria nicht bereit ist. Hier, als junges Mädchen inmitten der Kriegswirren, beginnt Ijeoma’s Geschichte.

Mit sechs will iO kein Mädchen mehr sein. Im New Yorker East Village Ende der 80er sind unorthodoxe Entscheidungen Trumpf: Also gibt sich iO als Junge aus. Und wächst auf in einem rauen, grenzenlosen Wunderland, zwischen Drag Queens, Performancekünstlern und den Freunden seiner [sic!] Patentante Nan Goldin … Darling Days erzählt von der Suche nach Authentizität an einem verlorenen Ort – ein unwiderstehliches, ein heftiges Buch.