0

Way Back Home - Niq Mhlongo

"Way back home" by Niq Mhlongo is a refreshing novel about problems and hopes in today's South Africa. The main character of the novel, which is set in Johannesburg, is Kimathi Tito, who has it all. As a child of the revolution, born in exile in Tanzania, he has steadily accumulated wealth and influence since arriving in South Africa in 1991. But even though everything appears just peachy from outside the walls of his mansion in Bassonia, things are far from perfect for Comrade Kimathi. After a messy divorce, accelerated by his gambling habit and infidelities, he is in danger of losing everything. With his company, Mandulo, struggling, Kimathi's financial future hinges on landing a huge tender in the Soutspanberg - to provide coal for South Africa's struggling power sector. But the ties that exile has woven are not always as strong as one might think, especially when there are millions of rands at stake. And now, to top it all, Kimathi's seeing ghosts. Sometimes what happens in exile doesn't stay in exile.

***

Erfolgreiche Karrieren, enge Kontakte zur Politik, ein Leben im Luxus – Kimathi und seine Freunde scheinen nach gemeinsamen Jahren im Exil in Tansania und Angola, wo sie der bewaffnete Kampf gegen die Apartheid einte, ihr Ziel erreicht zu haben. Seit ihrer Rückkehr nach Johannesburg 1994 genießen sie, worauf sie Lust haben: Frauen, teure Autos, Alkohol, Designerkleidung. Als eingeschworene ehemalige Kampfgenossen schanzen sie sich im neuen Südafrika große Aufträge und Jobs zu.

Doch Kimathi Titos Welt hat Risse, seine Ehe ist kaputt, auch geschäftlich wird die Verlässlichkeit der Freunde immer fragwürdiger. Verräter in den eigenen Reihen? Durch diese äußeren Risse sickern Visionen, Träume, Angstzustände. In rätselhaften Frauengestalten begegnet ihm ein Geist, der zunehmend Macht über sein Leben erlangt. Mit der Hilfe eines traditionellen Heilers will ihn Kimathi loswerden. Gemeinsam reisen sie in ein früheres Gefangenenlager nach Angola, um dort den Geist der ihn peinigenden Frau zu befrieden. Sie finden, was sie suchen – und doch sieht die Lösung völlig anders aus als erwartet.
Niq Mhlongo verschränkt die Erzählung von Kimathis Leben mit Rückblicken auf die Exilzeit, in der mörderische Angriffe, Folterverhöre und Machtexzesse an der Tagesordnung waren. Ihre Traumata reichen bis in die Gegenwart, im Leben jedes einzelnen und der Gesellschaft. In welchem Verhältnis stehen unbedingter Gehorsam und Verantwortung zueinander, Loyalität und Verrat, wer ist Opfer, wer ist Täter? Wer spielt welche Rolle, damals und heute? Niq Mhlongo steigert die Spannung bis zur letzten Seite.

Einband:
Paperback

Sofort Lieferbar

15,00 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

24,80 €inkl. MwSt.