0

Kim Jiyoung, geboren 1982 - Chon Nam-Joo

>Kim Jiyoung, geboren 1982< ist ein Roman von Cho Nam-Joo, der im Jahr 2016 veröffentlicht wurde.

Er dreht sich um das Leben von Kim Jiyoung, die im Jahr 1982 geboren wurde.

Der Alltag von Kim Jiyoung ist gewöhnlich und und unterscheidet sich nicht stark vom Alltag anderer Frauen in Korea. Schon früh muss Jiyoung lernen zu erdulden, dass sie und ihre Schwester schlechter als ihr kleiner Bruder behandelt werden und dass ihre männlichen Mitschüler bevorzugt werden. Von ihren Lehrer lernt sie, dass Jungs Mädchen ärgern, wenn sie sie mögen. Von ihrem Vater lernt sie, dass ihre Kleidung daran schuld ist, dass sie verfolgt und belästigt wird. Von ihrem Ehemann lernt sie, dass sie ihren Job aufgeben muss, um sich um ihr gemeinsames Kind zu kümmern. Von der Gesellschaft, in der sie lebt, lernt sie zu akzeptieren, dass sie benachteiligt, bedrängt und belästigt wird.

Der Roman führt jedes Stadium des Lebens von Kim Jiyoungs aus und weißt damit auf den Alltagssexismus hin den Frauen täglich erleben. Außerdem zeigt er auch auf welche psychischen Folgen dieser haben kann. Kim Jiyoung erduldet alles, was sie erlebt sowie es gelernt hat und sowie es jede Frau in Ihrem Umkreis tut und leidet später an den Folgen daran.

Die Protagonistin Kim Jiyoung macht den Roman besonders, sie ist gewöhnlich und ihr wurden keine besonderen Charaktereigenschaften gegeben, aber genau das macht sie so passend für diesen Roman. Denn das was >Kim Jiyoung, geboren 1982< so erschreckend macht, ist, dass das Meiste was Jiyoung passiert alltäglich für sie als gewöhnliche Frau in Korea ist.

 Während des Lesens wünscht man sich oft, dass Jiyoung sich gegen die Ungleichbehandlung die ihr widerfährt auflehnt, aber beim weiterlesen wird klar, wie schwer es eigentlich ist etwas zu tun, wenn alle in deinem Umfeld die eigenen Erlebnisse so behandeln als wären sie in Ordnung.  

Obwohl Kim Jiyoung ein fiktiver Charakter ist, ist keines ihrer Erlebnisse unrealistisch. Auch die Autorin des Buchs beschreibt das Leben von Kim Jiyoung als nicht sehr anders von ihrem Leben.

 >Kim Jiyoung, geboren 1982< kann als Musterbeispiel für den Alltag von Frauen in Korea als auch von Frauen im Rest der Welt dienen.

Einband:
kartoniertes Buch

Noch nicht lieferbar

12,00 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Sofort Lieferbar

18,00 €inkl. MwSt.
Kategorie: Feminismus